Menü

Kontakt

Unternehmerverband Südhessen e.V.

Haus der Wirtschaft Südhessen
Rheinstraße 60
64283 Darmstadt

Postfach 11 01 64
64216 Darmstadt

06151 2985-0
pr.darmstadt@remove.this.uvsh.de

Hier finden Sie eine Anfahrtsbeschreibung samt Skizze: PDF Download

Richter System GmbH&Co.KG

Kontakt und Anschrift

Das Unternehmen

Seit wann besteht Ihr Unternehmen, in welcher Branche sind Sie tätig und wie viele Mitarbeiter hat Ihr Unternehmen?
Richter System mit Sitz in Griesheim ging aus dem alteingesessenen, 1960 bereits von Reinhold Richter gegründeten Fachgeschäft „Eisen-Richter hervor“. Inspiriert durch die in den USA praktizierte leichte Trockenbauweise mit Metallunterkonstruktion, begann das Unternehmen mit der Entwicklung, der Herstellung und dem Vertrieb von Trockenbausystemen in Deutschland. Mit riesigem Erfolg: Innerhalb kürzester Zeit war Richter System Marktführer,   Branche: Herstellung von Kaltwalzprofilen, ca. 150 Mitarbeiter
 

Was können Sie, was andere nicht können? Wie heben Sie sich von Mitbewerbern ab?
Seit 1980 ist das Unternehmen Bestandteil der weltweit agierenden Knauf Gruppe – und zugleich der führende Hersteller von Trockenbausystemen für Decken- und Wandsysteme in Europa.
Richter System GmbH & Co KG ist ein international tätiges, mittelständisches Unternehmen der Bauzulieferindustrie. Wir entwickeln, produzieren und vertreiben maßgeschneiderte Bausystemlösungen in Europa. Wir sind das Kompetenzzentrum für Profil- und Montagetechnik der Knauf-Gruppe und unterstützen mit unserem Know-How ca. 40 Profilwerke weltweit.
 

Warum sollten sich Fachkräfte bei Ihnen bewerben?
Wir sind ein zukunftssicheres, mittelständisches Unternehmen mit flachen Hierarchien und kurzen Entscheidungswegen. Bei uns herrscht eine kollegiale Arbeitsatmosphäre und Einarbeitung durch erfahrene Teamkollegen, wir bieten eine leistungsgerechte Vergütung und Unterstützung bei der Altersvorsorge, Unterstützung der persönlichen und fachlichen Entwicklungsmöglichkeiten, sowie Weiterbildungs-und Qualifizierungsmöglichkeiten, Gleitzeit, 30 Tage Urlaub, 35-Stunden-Woche
 

Welche Zukunftsthemen spielen für Ihr Unternehmen eine besonders große Rolle?
Modernisierung des Standorts

 

Zurück zur Übersicht