Mitglied werden

Videos drehen mit dem Smartphone

Maximale Teilnehmeranzahl erreicht (nur noch Warteliste möglich)

Bitte beachten Sie: 
Es ist erforderlich, dass die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ihr eigenes Smartphone mitbringen. Im Idealfall ein iPhone der neueren Generation mit aktuellem Betriebssystem. Hinweise zu benötigten Apps, weiterem Equipment sowie für Android-Nutzer finden Sie am Ende der Ausschreibung.


Heute bieten Smartphones alle Möglichkeiten, mit vergleichsweise geringem Aufwand hochwertiges Videomaterial für Social Media-Plattformen wie Facebook, Instagram oder Tiktok zu produzieren. In Zeiten, in denen Videos in der Unternehmens­kommunikation immer wichtiger werden, eignen sich diese Techniken hervorragend dazu, auch ohne große Vorerfahrung Clips technisch und inhaltlich auf hohem Niveau herzustellen. 

Der Workshop vermittelt den Teilnehmerinnen und Teilnehmern mit Hilfe von anschaulichen Beispielen die Grundlagen der Videotechnik. Ihnen wird vermittelt, was sie bei der Erstellung eines Videoclips beachten sollten, um visuell und inhaltlich ansprechendes Material zu erhalten. 

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer lernen, ein Konzept für einen Film zu entwickeln, den sie selbst im Kurs mit dem Smartphone produzieren. 

Bitte beachten Sie, dass die Teilnehmerzahl auf maximal 15 Personen begrenzt ist.

Bitte bringen Sie Ihr eigenes Smartphone und Zubehör zum Workshop mit:
Im Idealfall ein iPhone der neueren Generation (nicht älter als drei Jahre) mit aktuellem Betriebssystem und mit mindestens 5GB freiem Speicher. 

Bitte installieren Sie vorab die folgenden Apps:
„Blackmagic Camera“ (benötigt iOS 16) und „CapCut“ - beides kostenlos. Sollten Sie über kein iPhone verfügen, können Sie an der Schulung auch mit einem aktuellen Android-Smartphone teilnehmen. Die Übungen mit der Blackmagic Camera App finden in Gruppen statt, sodass auch die Teilnehmer mit einem Android-Smartphone mit einem iPhone arbeiten können.

Bitte bringen Sie die Original-Kopfhörer für das Smartphone und das Ladekabel mit. Für Android Geräte empfehlen wir die Kamera-App „Open Camera“ (Alternative zur internen Kamera-App / für Android - kostenlos).

Falls vorhanden, bringen Sie gerne auch weiteres Equipment wie Mikrofon, Stativ, Gimbel, Lampen, Lightning-Klinke-Adapter (iOS), etc. mit.

 

Themen und Inhalte

• Technische Voraussetzungen, Apps & Tools für den Videodreh mit dem Smartphone 
• Vorteile und Grenzen der Videoproduktion mit dem Smartphone 
• Kamera-Einstellungen, Belichtung 
• Bildgestaltung: Kadrierung, Perspektive, Bewegung 
• Beleuchtung: Reaktion auf verschiedene Lichtsituationen, Einsatz von Videoleuchten 
• Auflösung: Storyboard, Five Shots 
• Interview- und Protagonistenführung 
• Effizienter Dreh in Hinblick auf den Schnitt 
• Tonaufnahme und -bearbeitung: O-Töne, Veranstaltungen, arbeiten mit verschiedenen Mikrofonen 
• Workflow Postproduktion, technischer Transfer 
• Praktische Übungen

Teilnehmerkreis

Mitarbeiter/innen aus Kommunikationsabteilungen

Referent/en

Bernd Euring
Fotograf / Kamera / Schulung
Oberursel

04. Juni 2024
09:00 bis 17:00 Uhr

Haus der Wirtschaft Südhessen
Rheinstraße 60
64283 Darmstadt

Zu Kalender hinzufügen

Ansprechpartnerin