Menü

Unternehmerverband Südhessen e.V.

Haus der Wirtschaft Südhessen
Rheinstraße 60
64283 Darmstadt

Postfach 11 01 64
64216 Darmstadt

06151 2985-0
pr.darmstadt@remove.this.uvsh.de

Hier finden Sie eine Anfahrtsbeschreibung samt Skizze: PDF Download

Umfangreiches Veranstaltungs- und Informationsangebot für südhessische Wirtschaft

Broschüre „Weiterbildung 2017“: Neue digitale Informationsangebote ergänzen Weiterbildungsveranstaltungen // Arbeitsrechtliche Beratung und Berufsorientierung 4.0 im Mittelpunkt

06.01.2017

Darmstadt. „Seit 2005 bieten wir unseren Mitgliedern regionale und am betrieblichen Bedarf orientierte Weiterbildungsveranstaltungen an. Die Schwerpunkte liegen auf der arbeitsrechtlichen Weiterbildung und Fragen rund ums Personal. Aktuelle digitale Kommunikations- und Nachwuchsrekrutierungsthemen ergänzen das bisherige Angebot. Insgesamt ist festzustellen, dass sich unsere Verbandsarbeit zunehmend auch digital abbildet“, sagte Wolfgang Drechsler, Geschäftsführer der Unternehmerverbände Südhessen.

Neben den arbeitsrechtlichen Seminaren, den Inhouseseminaren und den Personalleitertreffen vor Ort werden in diesem Jahr erstmals auch Webinare und juristische Beratung per Chat angeboten. Darüber hinaus werden alle Berufsorientierungsveranstaltungen durch die Social Media Kanäle des „Campus der Unternehmen“ als neue Kommunikationsplattform begleitet. Passend zur Aktualisierung der Kommunikationskanäle wird bei der ersten Abendveranstaltung der Veranstaltungsreihe „Wirtschaft im Dialog“ der Blogger Sascha Lobo am 15. Februar 2017 im Haus der Wirtschaft Südhessen einen Einblick in den digitalen Wandel der Gesellschaft geben. Damit wird sich auch das 12. Darmstädter Forum für Arbeitsrecht und Personalmanagement am 21. Juni 2017 beschäftigen. Es steht unter dem Titel „Arbeit 4.0 – Herausforderungen für Arbeit, Aus- und Weiterbildung im Zeichen des industriellen Wandels".

Insgesamt umfasst das Programm 32 Veranstaltungen und Seminarangebote. „Unsere Fortbildungen greifen mitgliederorientiert aktuelle Rechtsfragen, neue Gesetze, politische Regelungen und Trends in der Fachkräftegewinnung auf. Im Hinblick auf Themenvielfalt, Aktualität, Wissens- und Erfahrungsaustausch sowie den Grad der crossmedialen Angebote sind die Unternehmerverbände Südhessen damit Vorbild und Mutmacher für Personalentwicklung und digitale Transformation“, sagte Drechsler.

Das Weiterbildungsprogramm steht als E-Paper allen freiwillig organisierten Mitgliedern zur Verfügung. Interessierte Nichtmitglieder können, nach vorheriger Rücksprache, an einzelnen Veranstaltungen teilnehmen.

Zurück zur Übersicht

Aktuelles

Ihre Ansprechpartnerin

Fabienne Bardonner, B.Sc.

Leiterin Kommunikation und Gesellschaftspolitik

06151 2985-42
fbardonner@remove.this.uvsh.de