Menü

Unternehmerverband Südhessen e.V.

Haus der Wirtschaft Südhessen
Rheinstraße 60
64283 Darmstadt

Postfach 11 01 64
64216 Darmstadt

06151 2985-0
pr.darmstadt@remove.this.uvsh.de

Hier finden Sie eine Anfahrtsbeschreibung samt Skizze: PDF Download

Über 2.500 Besucher bei der „7. Nacht der Ausbildung“ in Darmstadt

13 Darmstädter Unternehmen präsentieren nachts Ausbildungsberufe // Duale Berufsbildung als praxisbezogener Einstieg in die Arbeitswelt // Crossmediales Informationsangebot ergänzt die Veranstaltung

27.03.2017

Darmstadt. „Bei der 7. Nacht der Ausbildung am 24. März 2017 besuchten über 2.500 ausbildungsinteressierte Jugendliche von 17-23 Uhr 13 Darmstädter Unternehmen. Unter dem Motto „Entdecke Deine Zukunft“ kamen Schülerinnen und Schüler mit Arbeitgebern der Region in Kontakt. Jugendliche aus ganz Südhessen und dem Rhein-Main-Gebiet nahmen die Chance wahr, Ausbildungsberufe und duale Studiengänge kennenzulernen. Viele suchten dabei den persönlichen Kontakt zu Auszubildenden und Ausbildern, um sich aus erster Hand über verschiedene berufliche Perspektiven und Alternativen zum Hochschulstudium zu informieren“, sagte Wolfgang Drechsler, Geschäftsführer der Unternehmerverbände Südhessen.

Über 200 Ausbildungsexperten stellten mehr als 100 Berufsbilder aus zehn verschiedenen Branchen vor. Die Schüler bekamen praxisnahe Einblicke in Ausbildungsberufe, duale Studiengänge und Hinweise, wie ein Studium nach der erfolgreichen Ausbildung ohne Abitur erfolgen kann. Eine Kommunikation über Social-Media-Kanäle ergänzte das Informationsspektrum.

„Die Nacht der Ausbildung ist abseits des Schulalltags eine wichtige Orientierungshilfe, um betriebliche Ausbildungsmöglichkeiten und ihre Inhalte vor Ort kennenzulernen. Es ist toll, dass wir uns hier informieren können, welche vielfältigen Karrieremöglichkeiten es gibt. Daher war es auch sehr hilfreich, dass ich im Snapchat-Kanal des ‚Campus der Unternehmen‘ noch mehr über das Ausbildungsangebot erfahren konnte“, sagte eine Oberstufenschülerin.

„Nach dem äußerst positiven Feedback werden wir auch im kommenden Jahr die Nacht der Ausbildung organisieren. In Zeiten von Fachkräftebedarf, den Chancen der Digitalisierung und über 3.000 unbesetzten Ausbildungsstellen in Südhessen, sind authentische Einblicke in Industrie, Dienstleistung, Handel und Telekommunikation wichtige Meilensteine für die Nachwuchsgewinnung“, so Wolfgang Drechsler.

Auch im Anschluss an die Nacht der Ausbildung gibt es weitere Informationsveranstaltungen zur Berufsorientierung in Darmstadt: Am 21. April 2017 findet der 19. Ausbildungsinfotag im Berufsschulzentrum Nord und am 22. Juni 2017 der 2. Elterninfoabend in der Centralstation in Darmstadt statt.

Die mitwirkenden Unternehmen waren:
Merck KGaA | Deutsche Telekom AG | ENTEGA AG | Evonik Industries AG | Deutsche Bahn AG | HEAG mobilo GmbH | WIEST Autohäuser | Döhler GmbH | Bildungszentrum für Gesundheit Mathildenhöhe | Hottinger Baldwin Messtechnik GmbH  | Stadt- und Kreis-Sparkasse Darmstadt | TU Darmstadt | ALDI SÜD | Unternehmerverbände Südhessen.

Die Kooperationspartner waren:
Echo-Zeitungen und Agentur für Arbeit Darmstadt.

Weitere Infos, wie Bilder vor Ort, sind unter www.nachtderausbildung-darmstadt.de und unter www.facebook.com/nachtderausbildung.darmstadt sowie http://campus-der-unternehmen.de zu finden.

Der M+E-InfoTruck bei der Nacht der Ausbildung 2017 auf dem Werksgelände von HBM.
Der Shuttle Service wurde auch bei der Nacht der Ausbildung 2017 von den Besuchern stark genutzt.
Mit den Shuttle Bussen erreichten die Besucher auch 2017 bequem jedes Unternehmen kostenfrei.
Zwei Routen führte die 2.500 Besucher der Nacht der Ausbildung 2017 durch die Unternehmen Darmstadts.

Zurück zur Übersicht

Aktuelles

Ihre Ansprechpartnerin

Fabienne Bardonner, B.Sc.

Leiterin Kommunikation und Gesellschaftspolitik

06151 2985-42
fbardonner@remove.this.uvsh.de