Menü

Unternehmerverband Südhessen e.V.

Haus der Wirtschaft Südhessen
Rheinstraße 60
64283 Darmstadt

Postfach 11 01 64
64216 Darmstadt

06151 2985-0
pr.darmstadt@remove.this.uvsh.de

Hier finden Sie eine Anfahrtsbeschreibung samt Skizze: PDF Download

Pflichtfach Informatik?! - Wieviel Allgemeinbildung brauchen wir?

14. Februar 2019, 14:30 bis 17:00 Uhr

Lebensvorbereitung, Stiftung kultureller Kohärenz, Einübung in Verständigung und Kooperation, Weltorientierung, Stärkung des kritischen Vernunftgebrauchs, Entfaltung von Verantwortungsbereitschaft und Stärkung des Schüler-Ichs: Dies sind allgemein anerkannte Aufgaben der allgemeinbildenden Schule. Diese beziehen sich ganz explizit auf die Lebenswelt der Schüler, und diese Lebenswelt ist sehr stark im Wandel: Während im letzten Jahrhundert noch die Gesetze der Natur die Geschicke stark geprägt haben, sehen wir heute eine noch immer zunehmend von Menschen und menschlicher Kreativität geprägte Umwelt. Das betrifft nicht nur die großen Dinge, wie Städteplanung und -bau, sondern auch ganz private Bereiche, die von sozialen Medien und der stetigen Präsenz des Internets, aber auch der eigenen ständigen Erreichbarkeit geprägt werden.

Genau wie in der künstlerischen oder literarischen Gestaltung ganz offensichtlich ist, dass man die Schüler im allgemeinbildenden Sinne selbst „machen lassen“ muss, also vor der Analyse klassischer (Kunst-)Werke das eigene Erstellen von Aufsätzen, das eigene Anfertigen von Graphiken steht, muss dies auch für die weitergehende, die Lebenswelt prägende Gestaltung gelten. Informatik ist die einzige Ingenieurdisziplin, die bereits in vielen Bundesländern fest in der Schule verankert ist, international oft vom Kindergarten bis zur Oberstufe in den Curricula verpflichtend vorkommt. In Hessen besteht hier dringender Handlungsbedarf, wenn die allgemeinbildenden Ziele der Schule nicht in Gefahr kommen sollen.

Diskutieren Sie nach einem kurzen Impulsvortrag von Prof. Dr. Jens Gallenbacher, Inhaber des Lehrstuhls Didaktik der Informatik der TU Darmstadt, über Erkenntnisgewinnung im 21. Jahrhundert über Möglichkeiten und Ziele eines verpflichtenden Informatikunterrichts an Hessens allgemeinbildenden Schulen.

Termin:
Donnerstag, 14. Februar 2019, 14:30 – 17:00 Uhr

Ort:
wird noch bekannt gegeben

Wir bitten um eine verbindliche Anmeldung bis zum 07.02.19.

Sollten Sie kurzfristig verhindert sein, bitten wir Sie um eine kurze Nachricht an die Geschäftsstelle der Arbeitskreise SCHULEWIRTSCHAFT Südhessen (Tel: 06151-2985-28).

Teilnehmerkreis

Lehrkräfte der Sekundarstufe I + II

Referent/en

Prof. Dr. Jens Gallenbacher, Technische Universität Darmstadt


Zu Kalender hinzufügen

Anmeldeformular

Hiermit melde ich mich verbindlich zur oben stehenden Veranstaltung an.
Bitte füllen Sie alle Felder aus.

Anmeldung Schule/Wirtschaft

Schule/Wirtschaft

Adressdaten der Schule

Verteiler
Unsere Seminare, Workshops, Vorträge und Veranstaltungen werden fotografisch begleitet. Das Bildmaterial wird ausschließlich zum Zwecke der Veranstaltungsförderung verwendet. Mit Ihrer Anmeldung erklären Sie sich ausdrücklich mit Ihrer Abbildung für genannte Zwecke einverstanden, ansonsten bitten wir Sie um einen entsprechenden Hinweis.
Hinweis DSGVO*