Menü

Unternehmerverband Südhessen e.V.

Haus der Wirtschaft Südhessen
Rheinstraße 60
64283 Darmstadt

Postfach 11 01 64
64216 Darmstadt

06151 2985-0
pr.darmstadt@remove.this.uvsh.de

Hier finden Sie eine Anfahrtsbeschreibung samt Skizze: PDF Download

11. Nawi-Fachtag

14. Mai 2019, 09:00 bis 16:45 Uhr

Merck KGaA, Frankfurter Straße 250, 64293 Darmstadt

Zum diesjährigen 11. NaWi-Fachtag, eine Gemeinschaftsveranstaltung der Arbeitskreise SCHULEWIRTSCHAFT Südhessen und Merck, laden wir Sie herzlich ein.

Die Veranstaltung findet am Dienstag, den 14. Mai 2019, bei Merck in Darmstadt statt. Sie hat zum Ziel, Antworten auf die Frage zu finden, wie Jugendliche und Schüler stärken für Naturwissenschaften und Technik zu gewinnen sind.

Diesjährige Fokusthemen sind „Energien und Energiewende“. Namhafte Fachdidaktiker aus unterschiedlichen Disziplinen beleuchten diese Themen und geben Handlungsempfehlungen für den Schulunterricht.

Ergänzend liefert der „Markt der Möglichkeiten“ Einblicke in attraktive Unterrichts- und Kooperationsprojekte sowie interessante Modelle rund um die Themen „Naturwissenschaften, Technik und Digitalisierung“.

Thema:
„Die Bedeutung der Naturwissenschaften für den Fortschritt der Gesellschaft“


Termin:
Dienstag, 14. Mai 2019, 08:00 – 16:45 Uhr

Ort:
Merck KGaA, Frankfurter Straße 250, 64293 Darmstadt

Treffpunkt:

Rezeption/Besucheranmeldung, Gebäude F 131
(Personalausweis erforderlich)

Agenda:

ab 08:00 Uhr        
Eintreffen der Teilnehmer*
   
09:00 Uhr   
Begrüßung der Teilnehmer
Dr. Thomas Eberle, Merck
Fabienne Bardonner, Arbeitskreise SCHULEWIRTSCHAFT Südhessen
   
09:15 Uhr   
„Streifzug durch die Chemiegeschichte“
Prof. Dr. Alfred Nordmann, Technische Universität Darmstadt
   
10:00 Uhr   
„Schule 3.0 – wie kann heute Unterricht zum Thema Energie aussehen?“
Prof. Dr. Martin Lindner, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
   
10:45 Uhr   
Energien & Energiewende – Schlüsselthemen für den Schulunterricht?“
Dr. Thomas „Schneidermeier, Zentrum für Chemie Bensheim
   
11:00 Uhr   
„Leere Batterien“ und „Energieerzeugung“ vs. und Energieumwandlung,
Prof. Dr. Claudia Bohrmann-Linde, Bergische Universität Wuppertal
   
11:30 Uhr   
Kaffeepause*
   
12:15 Uhr   
„Die Energiewende und ihre Folgen für Chemie und Chemieunterricht“
Prof. Dr. Di Fuccia, Universität Kassel
   
13:00 Uhr   
Lunch*
   
14:00 Uhr   
Preisverleihung: Julius-Adolph-Stöckhardt-Preis
   
14:45 Uhr   
„Mit Seltenerdelementen die Zukunft gestalten“
Prof. Dr. Markus Prechtl, Technische Universität Darmstadt
   
15:30 Uhr   
Kaffeepause*
   
15:45 Uhr   
„Umweltprozesse verstehen – Inklusives Experimentieren im Lehr-Lern-Labor“
Prof. Dr. Björn Risch, Universität Koblenz-Landau
   
16:30 Uhr   
Feedback / Abschlussdiskussion
   
* inkl. Besuch Markt der Möglichkeiten

Die Veranstaltung richtet sich an Schulleitungen und Lehrkräfte aller Schulformen sowie an Interessierte aus Hochschulen und Unternehmen.

Anmeldungen zur Veranstaltung erbitten wir bis spätestens 30.04.19.

Teilnehmerkreis

Lehrkräfte der MINT-Fächer


Zu Kalender hinzufügen

Anmeldeformular

Hiermit melde ich mich verbindlich zur oben stehenden Veranstaltung an.
Bitte füllen Sie alle Felder aus.

Anmeldung Schule/Wirtschaft

Schule/Wirtschaft

Adressdaten der Schule

Verteiler
Unsere Seminare, Workshops, Vorträge und Veranstaltungen werden fotografisch begleitet. Das Bildmaterial wird ausschließlich zum Zwecke der Veranstaltungsförderung verwendet. Mit Ihrer Anmeldung erklären Sie sich ausdrücklich mit Ihrer Abbildung für genannte Zwecke einverstanden, ansonsten bitten wir Sie um einen entsprechenden Hinweis.
Hinweis DSGVO*