Fortbildungsprogramm
2019/2020
Südhessens innovatives Bildungsnetzwerk
Menü

Tarifplanspiel – von der Forderung über die Verhandlung bis zum Abschluss

Das dreistündige Tarifplanspiel gewährt Oberstufenschülern des Leistungsfaches Politik und Wirtschaft interessante Einblicke in das Handeln der Tarifparteien, die wirtschaftlichen Zusammenhänge, die Interessensgegensätze und die Schwierigkeiten der Kompromissfindung bei Tarifverhandlungen.

Die Schüler übernehmen in zwei Gruppen – Arbeitnehmer und Arbeitgeber – Funktionen wie Verhandlungsführer, Volkswirt und Tarif-sekretär und erleben damit hautnah den Ablauf von  Verhandlungen, den Willensbildungsprozess und die Lösung von Interessensgegensätzen.

Dabei werden sie von Jochen Homburg, 1. Bevollmächtigter IG Metall Darmstadt, und Anke Blitz, Leiterin der Rechtsabteilung des Unternehmerverbandes Südhessen, professionell gecoacht und mit Fakten der Tarifpolitik vertraut gemacht.

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an:

Arbeitskreise SCHULEWIRTSCHAFT
Südhessen
Karin Lehmann
klehmann@remove.this.uvsh.de

Anke Blitz coacht die Gruppe der Arbeitgeber während der Tarifverhandlungen. Jens Kampe erarbeitet nach erfolgreichem Tarifabschluss das Pressestatement. | Fotos: Peter Eikenloff, Eleonorenschule Darmstadt