Fortbildungsprogramm 2017/2018
Südhessens innovatives Bildungsnetzwerk
Menü

Hessischer Mathematikwettbewerb

HESSENMETALL unterstützt seit 2001 den hessischen Mathematikwettbewerb und ehrt die Jugendlichen, die sich als Kreissieger oder Landessieger qualifizieren. Der schulübergreifende Mathematikwettbewerb wird bereits seit 1969 durchgeführt und ist seit 2001 für alle allgemeinbildenden Schulen verpflichtend. Der Schwierigkeitsgrad ist der jeweiligen Schulform angepasst. Im Schuljahr 2016/17 nahmen 50.178 Schüler teil. Die zweite Runde erreichten 2.074, die dritte 167. Die 32 südhessischen Kreissieger verteilen sich wie folgt auf die einzelnen Landkreise: 7 Bergstraße, 7 Darmstadt, 6 Darmstadt-Dieburg, 6 Groß-Gerau und 6 Odenwald.

Die Darmstädter Kreissieger des 49. Mathematikwettbewerbs wurden am 16. Mai 2017 im Schenck Technologie- und Industriepark bei der Carl Schenck AG in Darmstadt geehrt.

Im Anschluss an die Siegerehrung sprach Dr. Benjamin Kuhrke, Projektingenieur Advanced Manufacturing Technologies der Adam Opel GmbH, über den Trend „Smart Factory“ in der Industrie 4.0.

Termine des 50. Mathematikwettbewerbs 2017/2018

Schulentscheid: 7. Dezember 2017
Kreisentscheid: 7. März 2018
Landesentscheid: 8. Mai 2018

Dr. Benjamin Kuhrke begeisterte die Schüler mit seinem Vortrag über die Smart Factory in der Industrie 4.0.