Fortbildungsprogramm 2017/2018
Südhessens innovatives Bildungsnetzwerk
Menü

MINT-EC-Schulen schaffen neue Qualität

Kooperationsvertrag im Rahmen des 9. Südhessischen MINT-EC-Camps unterzeichnet

Die Kooperation der vier südhessischen MINT-EC-Schulen (Lessing-Gymnasium Lampertheim, Lichtenbergschule Darmstadt, Max-Planck-Gymnasium Rüsselsheim und Gymnasium Michelstadt) blickt auf eine lange Tradition zurück: Im Oktober 2016 fand bereits das neunte MINT-EC-Camp dieses Schulverbundes statt. Ausrichter war zum dritten Mal das Gymnasium Michelstadt. Unter dem Motto „ZeitrEisen“ ging es um den historischen Bergbau in und um Michelstadt, die Eisenverhüttung mit historischen Methoden sowie die Untersuchung dieses Prozesses mit modernen – aber selbst gebauten – Fotometern. Wie immer war es ein fachübergreifendes Projekt, das die Schüler der vier Schulen drei Tage lang fesselte, aber auch forderte. Prägnantes Zeichen war der lodernde, selbst gebaute Lehm-Rennofen auf dem Schulhof.

Schulleitungen und Fachbereichsleitungen der vier Schulen, Jörg Dietrich (Staatliches Schulamt Bergstraße-Odenwald, links), Dr. Niki Sarantidou (MINT-EC Berlin, Mitte) und Reinhold Stämmler (Unternehmerverband Südhessen, 2. von rechts) überzeugen sich von der Wirkungsweise des Lehm-Rennofens.

Dieses neunte Camp war aber auch in anderer Hinsicht erfolgreich und richtungsweisend. Die langjährige Zusammenarbeit, die einen Ursprung im MINT-Projekt des Unternehmerverbandes Südhessen hat, wurde auf eine neue, solide Basis gestellt. Unter der Schirmherrschaft von Dr. Niki Sarantidou, Geschäftsführerin beim MINT-EC in Berlin, unterzeichneten die Schulleiter der vier Schulen eine Kooperationsvereinbarung, in der die weitere Zusammenarbeit festgeschrieben wird.

Die Schulleiter der vier MINT-EC-Schulen mit Dr. Niki Sarantidou (MINT-EC) beim Unterzeichnen der Kooperationsvereinbarung (von links: Dr. Niki Sarantidou (MINT-EC), Gunter Eckart (Gymnasium Michelstadt), Meinhard Hiemenz (Lichtenbergschule Darmstadt), Silke Weimar-Ekdur (Lichtenbergschule Lampertheim) und Marc Rheim (Max-Planck-Gymnasium Rüsselsheim))
Historisches und Modernes beim MINT-EC-Camp 2016: Spektakulärer Anstich des Lehm-Rennofens auf dem Schulhof (links) und Untersuchung der Eisengehalte im Labor mit modernen, selbst gebauten Fotometern (rechts)

Richard Knapp
Studiendirektor am Gymnasium Michelstadt
Telefon: 06061 2425
E-Mail schreiben