Menü

Unternehmerverband Südhessen e.V.

Haus der Wirtschaft Südhessen
Rheinstraße 60
64283 Darmstadt

Postfach 11 01 64
64216 Darmstadt

06151 2985-0
pr.darmstadt@remove.this.uvsh.de

Hier finden Sie eine Anfahrtsbeschreibung samt Skizze: PDF Download

Deutsches Rotes Kreuz - Kreisverband Odenwaldkreis e.V.

Kontakt und Anschrift

DRK-Kreisverband Odenwaldkreis e.V.
Illigstraße 11
64711 Erbach

06062-60711
06062-6070

www.drk-odenwaldkreis.de
drk.odw@remove.this.t-online.de

Das Unternehmen

Im Mittelpunkt der Arbeit des Deutschen Roten Kreuzes steht der Mensch, der Schutz seines Lebens, seines Seins. Der Kreisverband Odenwaldkreis e. V. bietet ein sehr umfangreiches Spektrum für den Dienst am Menschen.

Neben dem Rettungsdienst gibt es den Krankenfahrdienst mit betreuten Patientenfahrten, die liegend, sitzend oder im Rollstuhl erfolgen - ob zum Arzt, zur Dialyse oder in das Krankenhaus.

Für schnellstmögliche Hilfe in jeder Situation und Lage bei älteren, pflege- oder hilfsbedürfti-gen Menschen gibt es den Hausnotrufservice, der durch das DRK-Senioren-Service-Paket  ergänzt werden kann. Es ist eine zusätzliche Unterstützung in Fragen des täglichen Lebens.

Des Weiteren gibt es verschiedene Selbsthilfegruppen, die durch erfahrene Gruppenleiter ge-leitet werden.

Zukunftsperspektiven für junge Menschen bietet das Freiwillige Soziale Jahr. 

Auch in der Suchthilfe ist der Kreisverband aktiv. Das Angebot reicht von Suchtprävention, Jugend- und Drogenberatung über Selbsthilfegruppen bis hin zu betreutem Wohnen. 

Unternehmungslustige Senioren können an begleiteten Seniorenreisen teilnehmen, die auch in den sonnigen Süden führen. 

Das Arbeitsprojekt Picobello mit einem breiten Dienstleistungsangebot rund um Haus und Garten und einem Gebrauchtmöbelverkauf, rundet das Angebot ab. 

In der Modetruhe des DRK findet sich günstige und schicke Secondhand-Kleidung für jeder-mann. Kleiderspenden sind ebenfalls erwünscht. 

Der Kreisverband freut sich über ehrenamtliches Engagement, Fördermitglieder und Spen-den, um auch weiterhin die breitgefächerten Angebote finanzieren zu können.

Auf einen Blick

Gründungsjahr: 1865

Mitarbeiter:

hauptamtlich  115

ehrenamtlich  500

Fördermitglieder:

rund 10.000

Leistungsspektrum:

  • Rettungsdienst
  • Krankentransport
  • Betreute Patientenfahrten
  • Hausnotruf
  • Freiwilliges Soziales Jahr
  • Senioren-Service
  • Senioren-Reisen
  • Seniorengymnastik
  • Erste-Hilfe-Ausbildung
  • Modetruhe
  • Suchthilfe
  • Suchtprävention
  • Arbeitsprojekt Picobello
  • Selbsthilfegruppen für:

    • Krebs
    • Trauer
    • Süchte

  • DRK-Bereitschaften
  • Bergwacht
  • Wasserwacht
  • Jugendrotkreuz
  • Notfallseelsorge und Krisenintervention
  • Blutspende
  • Flugrückholdienst

Zurück zur Übersicht