Menü

Kontakt

Unternehmerverband Südhessen e.V.

Haus der Wirtschaft Südhessen
Rheinstraße 60
64283 Darmstadt

Postfach 11 01 64
64216 Darmstadt

06151 2985-0
pr.darmstadt@remove.this.uvsh.de

Hier finden Sie eine Anfahrtsbeschreibung samt Skizze: PDF Download

WETROPA Kunststoffverarbeitung GmbH & Co. KG

Kontakt und Anschrift

Starkenburgstr. 2
64546 Mörfelden-Walldorf

+49 6105 97560
+49 6105 975660

www.wetropa.de
info@remove.this.wetropa.de

Das Unternehmen

Seit wann besteht Ihr Unternehmen, in welcher Branche sind Sie tätig und wie viele Mitarbeiter hat Ihr Unternehmen?

Die WETROPA-GROUP ist seit 1970 Experte für individuelle Schaumstoffverpackungen. Wir sind Lösungsanbieter für maßgeschneiderte Industrieverpackungen und bieten Entwicklung und Produktion aus einer Hand. Unsere beiden Produktionsstandorte (Frankfurt und München) sind flächendeckend für das DACH-Gebiet zuständig. Wir beschäftigen in der Wetropa Group ca. 130 Mitarbeiter.

Was können Sie, was andere nicht können? Wie heben Sie sich von Mitbewerbern ab?

Wir begeistern unsere Kunden mit innovativer Verpackungsentwicklung, Qualität, Service und Zuverlässigkeit. Eine kooperative und partnerschaftliche Zusammenarbeit ist uns wichtig. So  erkennen wir, was der Kunde wirklich benötigt und will. Die Entwicklung und Produktion der Schutzverpackungen erfolgt durch Spezialisten und modernster Technik. Unsere Expertise im Bereich der Schaumstoffverarbeitung blickt auf 50 Jahren Erfahrung zurück.

Warum sollten sich Fachkräfte bei Ihnen bewerben?

Unser Unternehmen, wenn auch dem kleinen Mittelstand angehörig, ist sehr zukunftsorientiert aufgestellt. Wir investieren jährlich ca. 3-5% unseres Umsatzes in Nachhaltigkeit, Maschinenpark usw… Wir entwickeln, produzieren und arbeiten in einem modernen Umfeld. Mitarbeiter werden zu relevanten Themen umfassend geschult um Ihrer Tätigkeit gerecht zu werden. Unsere flache Hierarchien bieten die Grundlage für berufliches Weiterkommen.    

Welche Zukunftsthemen spielen für Ihr Unternehmen eine besonders große Rolle?

Die WETROPA GROUP ist seit 2019 klimaneutral. Weitere CO2 Reduzierung, Nachhaltigkeit unserer Schaumstoffverpackungen und Industriealisierung 4.0 sind unsere wichtigsten Zukunftsthemen. Oberstes Ziel ist die Wirtschaftlichkeit des Unternehmens, welche in Einklang stehen muss mit nachhaltiger Ausrichtung, qualitativ hochwertigen Proudkten, zuverlässigen, schnellen Service und partnerschaftlichem Austausch. Priorisierung liegt auch in der Mitarbeiterbindung sowie in der Ausbildung und Anwerbung von Fachkräften.

Zurück zur Übersicht