Menü

Unternehmerverband Südhessen e.V.

Haus der Wirtschaft Südhessen
Rheinstraße 60
64283 Darmstadt

Postfach 11 01 64
64216 Darmstadt

06151 2985-0
pr.darmstadt@remove.this.uvsh.de

Hier finden Sie eine Anfahrtsbeschreibung samt Skizze: PDF Download

Wie kann man Neues erfolgreich kommunizieren?

Ohne persönliche Kommunikation, überzeugende Führungskräfte und strategisches Kommunikationsmanagement geht es im digitalen Zeitalter nicht mehr

12.06.2015

Prof. Dr. Claudia Mast referierte am 10. Juni im Haus der Wirtschaft Südhessen zum Thema "Wie kann man Neues erfolgreich kommunizieren?". (Foto: Claus Völker)

Darmstadt.  “Je mehr Medien und Kanäle zur Verfügung stehen, desto wichtiger wird die persönliche Kommunikation“, war das überraschende Fazit von Claudia Mast, Professorin für Kommunikationswissenschaft und Journalistik an der Universität Hohenheim.

Am 10. Juni war die gelernte Journalistin zu Gast im Haus der Wirtschaft Südhessen.  
Ihr Spezialgebiet ist die erfolgreiche Kommunikation von Innovationen und Veränderungen.  
Als ehemalige Leitende Angestellte im Personalbereich der Siemens AG und jetzige Geschäftsführerin der Gesellschaft für strategisches Kommunikationsmanagement weiß sie, wovon sie spricht.

Mast verdeutlichte in ihrem Vortrag zunächst ihren Zuhörern noch einmal, dass die Öffentlichkeit heute kritischer und misstrauischer auf viele gesellschaftliche Akteure schaut.
Nur wenige Quellen - zum Beispiel Kollegen, Bekannte und Wissenschaftler - werden überhaupt noch als glaubwürdig eingestuft.

Umso wichtiger sei es, dass Unternehmen angesichts dieser Befindlichkeiten wichtige Botschaften und Veränderungsprozesse klar kommunizieren. Sie brauchen dazu eine Strategie, organisatorische Strukturen und zielgruppenspezifische Botschaften.

„Die Menschen wollen heute mehr Hintergrundinformationen. Und sie brauchen mehr Zeit, um sich auf Neues einzulassen und Veränderungen zu akzeptieren. Diese Zeit sollte man ihnen auch geben und sie nicht etwa überrumpeln oder im Ungewissen lassen“, so Mast.

Sie plädierte dafür, auch im digitalen Zeitalter auf die persönliche Kommunikation zu setzen, und sie betonte, wie wichtig es ist, dass gerade Führungskräfte kommunikativ überzeugen: „The medium is the message!“

Zurück zur Übersicht

Aktuelles

Ihre Ansprechpartnerin

Fabienne Bardonner, B.Sc.

Leiterin Kommunikation und Gesellschaftspolitik

06151 2985-42
fbardonner@remove.this.uvsh.de