Menü

Unternehmerverband Südhessen e.V.

Haus der Wirtschaft Südhessen
Rheinstraße 60
64283 Darmstadt

Postfach 11 01 64
64216 Darmstadt

06151 2985-0
pr.darmstadt@remove.this.uvsh.de

Hier finden Sie eine Anfahrtsbeschreibung samt Skizze: PDF Download

Sommer-Matinée im Haus der Wirtschaft Südhessen akzentuiert einzigartige Verbandsentwicklung

28.07.2011

Geschäftsführer Rechtsanwalt Wolfgang Drechsler

     

  • Feier zum 60. Geburtstag von Geschäftsführer Wolfgang Drechsler
  • Über 320 Mitgliedsunternehmen
  • Ederer: „Mehr Mut zum freien Markt und für Reformen"
  •  

Darmstadt. Nur mit Freiheit und Eigenverantwortung in wirtschaftlichen und persönlichen Entscheidungen ist es möglich, den Frieden und den Fortschritt in einer Gesellschaft zu sichern. Hierfür bedarf es mehr Markt, mehr Wettbewerb und weniger Staatsgläubigkeit. Dies war die Quintessenz der Redner, Laudatoren und des Referenten der ersten Sommer-Matinée der Unternehmerverbände Südhessen am 28. Juli 2011 im Haus der Wirtschaft Südhessen in Darmstadt.

Günter Ederer stellte in seinem Vortrag, anlässlich des 60. Geburtstags des Geschäftsführers Rechtsanwalt Wolfgang Drechsler, sein Buch „Träum weiter, Deutschland. Politisch korrekt gegen die Wand“ vor. Darin setzt sich der Journalist und Publizist unter anderem mit den Staatsschulden, dem nicht mehr finanzierbaren Sozialstaat, der demographischen Entwicklung und den Problemen der Zuwanderung auseinander. „Staatsverschuldung und Bevölkerungsentwicklung sind wie zwei Züge, die aufeinander zu rasen und unweigerlich zu einem Crash führen, wenn dringende Reformen nicht umgesetzt werden“, so der Siebzigjährige. Vehement kritisierte er den schleichenden Abbau freiheitlichen Gedankenguts und die wachsende Sehnsucht nach mehr Gleichheit. Stattdessen forderte er eine Rückkehr zur Wirtschaftspolitik von Ludwig Erhard und die Bereitschaft, ähnlich zukunftsweisende soziale, finanzielle und bildungspolitische Reformen wie in Neuseeland, den Niederlanden und Finnland zu realisieren.

Holger Kimmes, Vorstandsvorsitzender des Unternehmerverbandes Südhessen e.V., Dr. Albrecht Hallbauer, Vorsitzender der Bezirksgruppe Darmstadt und Südhessen von HESSENMETALL, und Volker Fasbender, Hauptgeschäftsführer von HESSENMETALL, stellten in ihren Redebeiträgen die besondere Leistung und Vorbildfunktion von Rechtsanwalt Wolfgang Drechsler für die Verbandsentwicklung heraus. Dieser habe mit seinem mutigen, innovativen Führungsstil und seiner vorausschauenden Personalentwicklung neue Maßstäbe gesetzt. Ganz besonders wichtig sei ihm die Vereinbarkeit von Beruf und Familie und die Positionierung des Verbandes als leistungsstarke Marke in Wirtschaft und Gesellschaft. Die aktuelle Zahl von über 320 Mitgliedsfirmen zeige, dass er sehr erfolgreich die Verbändefamilie gestärkt habe. Dazu beitragen werde auch das neu gebaute Haus der Wirtschaft Südhessen, das durch Drechslers großen Einsatz nun ein sichtbarer und nachgefragter Treffpunkt der freiwillig organisierten Wirtschaft geworden sei.

Vom Geist unternehmerischen Handelns und zielorientierten Entscheidens geprägt, war Drechsler der erste Geschäftsführer, der 2004 in einem hessischen Verband das Qualitätsmanagement einführte und sich von unabhängiger Stelle zertifizieren ließ. In der Folge zeigte eine von der Mainzer Firma Forum! Marktforschung GmbH im Jahr 2010 durchgeführte Mitgliederbefragung zu den zentralen verbandlichen Dienstleistungen exzellente Ergebnisse. Besonders die hohe Beratungsqualität in allen Kernaufgaben, die überdurchschnittliche emotionale Mitgliederbindung und die Spitzenstellung im Vergleich zum Durchschnitt aller befragten Verbände fielen hierbei auf.

Diese Bereitschaft, die eigene Arbeit kritisch zu bewerten, zu verbessern und immer wieder zum Wohle der Gemeinschaft zu optimieren, wurde auch von Jochen Partsch, Oberbürgermeister der Stadt Darmstadt, gewürdigt. Die Unternehmerverbände Südhessen seien so zu einem wichtigen Partner im Dialog um die politische Gestaltung der Rahmenbedingungen in Darmstadt und Umgebung geworden.

Zur Person

Der fünffache Familienvater Drechsler ist nach einer vorangegangenen zweijährigen Geschäftsführernachwuchsausbildung bei der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände seit dem 01. Oktober 1982 für die Unternehmerverbände Südhessen tätig. Zunächst als Anwalt, später als Fachanwalt für Arbeitsrecht und ab dem 01. April 1994 als Geschäftsführer. Seit dieser Zeit ist er auch alternierender Vorsitzender im Verwaltungsausschuss der Arbeitsagentur für Arbeit in Darmstadt. Als Geschäftsführer der Geschäftsstelle Darmstadt und Südhessen der Vereinigung der hessischen Unternehmerverbände wirkt er in den südhessischen Steuerkreisen des SGB II und III mit. Sein profundes juristisches Wissen hat er zunächst elf Jahre als Ehrenamtlicher Richter am Landesarbeitsgericht und seit dem 1. Juli 2007 am Bundesarbeitsgericht eingebracht.

In seiner Freizeit ist er ehrenamtlich kommunalpolitisch in seiner Heimatgemeinde tätig. Sportliche Fitness sammelt er bei Halb-Marathonläufen, Skifahren und dem Datterich-Ultra-Triathlon in Darmstadt.
Mit seiner Ehefrau Gina ist er seit 27 Jahren verheiratet. Als naturverbundener Hobbygärtner kümmert er sich nicht nur um den heimischen Garten, sondern hat auch ein Auge auf die Grünanlage am Haus der Wirtschaft Südhessen. Genauso prägt seine Weltoffenheit nicht nur das berufliche, sondern auch das private Leben, das durch internationale Freunde und Gäste bereichert wird.

Zurück zur Übersicht

Aktuelles

Ihre Ansprechpartnerin

Fabienne Bardonner, B.Sc.

Leiterin Kommunikation und Gesellschaftspolitik

06151 2985-42
fbardonner@remove.this.uvsh.de