Menü

Unternehmerverband Südhessen e.V.

Haus der Wirtschaft Südhessen
Rheinstraße 60
64283 Darmstadt

Postfach 11 01 64
64216 Darmstadt

06151 2985-0
pr.darmstadt@remove.this.uvsh.de

Hier finden Sie eine Anfahrtsbeschreibung samt Skizze: PDF Download

Rund 100 Unternehmen präsentieren sich beim 7. Ausbildungs- und Studieninfotag in Bensheim

02.11.2018

Bürgermeister Rolf Richter, Reinhold Stämmler (VhU DA und Südhessen), Landrat Christian Engelhardt, Michael Roth (Bergsträßer Anzeiger), Arndt Neumann (Schulamt Bergstraße), Thomas Bährer (Heinrich-Metzdendorf-Schule), Jörg Leinekugel (Kreishandwerkschaft Bergstraße) und Dietmar Schott (Kreishandwerkschaft Bergstraße) (v.l.n.r.) bei der Pressekonferenz am 02.11.2018 in der Heinrich-Metzendorf-Schule in Bensheim.

Kreis Bergstraße (kb). „Junge Menschen stellen sich oft die Frage ‚Was soll beruflich aus mir werden?‘. Auch Eltern fragen sich: ‚Welche Ausbildung, welcher zukunftssichere Beruf ist der Richtige für mein Kind?‘“, so Thomas Bährer, der Schulleiter der Heinrich Metzendorf Schule. „Antworten auf diese Fragen können durch Informationen und Beratungen gefunden werden. Der Ausbildungs- und Studieninformationstag ist eine ideale Plattform für junge Menschen, um Antworten darauf zu bekommen.“

Am 14. November findet dieser Tag zum siebten Mal an der Heinrich-Metzendorf-Schule in Bensheim statt. Hier werden rund 100 Firmen und Institutionen über 400 unterschiedliche Ausbildungsberufe und Studienangebote vorstellen. Die Veranstalter des Ausbildungs- und Studieninfotages, der unter dem Motto „Deine Ausbildung, dein Studium, deine Zukunft!“ läuft, sind neben dem Kreis Bergstraße und der Stadt Bensheim die Vereinigung der hessischen Unternehmerverbände e.V. (VhU), Geschäftsstelle Darmstadt und Südhessen, und die Heinrich Metzendorf Schule. Zur Zielgruppe der Veranstaltung gehören die künftigen Absolventen von Haupt-, Real- und Förderschulen sowie die Schülerinnen und Schüler der gymnasialen Oberstufe aus dem Kreis Bergstraße. „Ich freue mich sehr, dass dieser in meinen Augen auch überregional bekannte Ausbildungs- und Studieninformationstag wieder an der Heinrich Metzendorf Schule stattfindet“, so Bährer.

„Mit dem Ausbildungs- und Studieninfotag wollen wir die Jugendlichen aus unserer Region unterstützen, aus einer riesigen Fülle an Möglichkeiten ihren Traumberuf zu finden“, sagte Landrat Christian Engelhardt bei einer Pressekonferenz, auf der die diesjährige Veranstaltung vorgestellt wurde. Denn nur in einem Beruf, der zu den persönlichen Stärken und Neigungen passe, könnten sie ein zufriedenes Berufsleben durchleben. „Der Kreis Bergstraße steht mit den naheliegenden Metropolregionen Rhein-Main und Rhein-Neckar unter anderem für Wirtschaftskraft und Lebensqualität. Unser Ziel muss es sein, junge Erwachsene entsprechend ihrer eigenen Interessen und Stärken bestens zu qualifizieren und sie in unserer Region zu halten“, so der Landrat.

Bensheims Bürgermeister Rolf Richter betonte: „Der Ausbildungsinfotag ist die ideale Plattform, jungen Menschen ein anschauliches Bild von Berufsfeldern und Arbeitgebern zu vermitteln. Möglichkeiten für Wege in die Arbeitswelt werden aufgezeigt und die Schülerinnen und Schüler können erste Kontakte zu potentiellen Arbeitgebern knüpfen.“ 

Auch Kreishandwerkermeister Jörg Leinekugel von der Kreishandwerkerschaft Kreis Bergstraße hob die Praxisnähe der Veranstaltung hervor: „Der Berufsinformationstag ist die ideale Plattform, um den jungen Menschen die Chancen im Handwerk aufzuzeigen und sie für die Vielfalt an Möglichkeiten zu begeistern. Gerade im Moment sind die Auftragsbücher voll und es wird immer schwieriger, einen Termin zu bekommen. Insofern sind die Zukunftsaussichten bestens!“

„Der 7. Ausbildungs- und Studieninfotag Bergstraße unterstützt die Berufswahl junger Menschen und bietet damit eine inhaltsreiche Plattform für das Kennenlernen dualer Ausbildungs- und Studienangebote in der Bildungsregion. Zu hohe Abbrecherquoten in Ausbildungsberufen und Studiengängen zeigen, wie wichtig es ist, dass sich Schülerinnen und Schüler gut auf den Übergang in die Arbeitswelt vorbereiten, frühzeitig Kontakte zu Unternehmen knüpfen und ihre Fragen mit praxiserfahrenen Ausbildungs- und Personalvertretern klären“, betonte Dirk Widuch, Geschäftsführer der Vereinigung der hessischen Unternehmerverbände e.V. (VhU), Geschäftsstelle Darmstadt und Südhessen anlässlich der Pressekonferenz am 2.11.2018 in Bensheim. „Die Veranstaltung ist Türöffner für eine Karriere mit Zukunftsperspektiven und persönlichen Entwicklungsmöglichkeiten in der dualen Ausbildung. Hilfreich ist es, wenn die berufliche Orientierung neben Kompetenzfeststellung und hinführenden Unterrichtsthemen, auch eine Kombination von Präsenzveranstaltungen und digitalen Informationsangeboten, wie zum Beispiel I-zubi bietet. Wir freuen uns, dass die erstmals 2006 von der VhU-Geschäftsstelle initiierte Veranstaltung sich in den letzten 14 Jahren als Leuchtturm der Berufsorientierung im Kreis Bergstraße etabliert hat. Unser besonderer Dank gilt den Mitveranstaltern sowie der Agentur für Arbeit, dem staatlichen Schulamt, den Schulen, Hochschulen und Unternehmen, die das vielfältige Informations- und Beratungsangebot geprägt und weiterentwickelt haben", so Widuch abschließend.


Die Sonderbeilage zum 7. Ausbildungs- und Studieninfotag Bergstraße können Sie hier kostenlos herunterladen.

Zurück zur Übersicht

Aktuelles

Ihr Ansprechpartner

Reinhold Stämmler

Bereichsleiter Presse, Öffentlichkeitsarbeit, Gesellschaftspolitik

Diplom-Pädagoge

06151 2985-42
rstaemmler@remove.this.uvsh.de