Menü

Unternehmerverband Südhessen e.V.

Haus der Wirtschaft Südhessen
Rheinstraße 60
64283 Darmstadt

Postfach 11 01 64
64216 Darmstadt

06151 2985-0
pr.darmstadt@remove.this.uvsh.de

Hier finden Sie eine Anfahrtsbeschreibung samt Skizze: PDF Download

Professionelle PR-Arbeit braucht profunde Rechtskenntnisse

07.06.2011

Im Seminar "Unternehmen in den Medien" informierte Oliver Loock-Wagner (4.v.l.) die Teilnehmer über die rechtlichen Grundlagen der Presse- und PR-Arbeit.

     

  • Seminar gibt Aufschluss über rechtliche Fallstricke der täglichen PR-Arbeit in Unternehmen
  •  

Darmstadt. Wer sich vor einstweiligen Verfügungen, Schadenersatz- und Unterlassungsklagen schützen will braucht umfassendes Wissen vom Medienrecht.

Im Kompaktseminar „Unternehmen in den Medien“ informierte der Jurist und Medienberater Oliver Loock-Wagner am 6. Juni 2011 im Haus der Wirtschaft Südhessen über 30 Unternehmensvertreter über Gesetze und Rechtsprechung, die bei der internen und externen Medienarbeit zu berücksichtigen sind.

Durch die Ausweitung der Kommunikationsmedien von Print, TV, Rundfunk bis hin zu Telekommunikation, Internet und Social Media müssen Presseverantwortliche sich verstärkt auch mit Fragen des Urheberrechts, des Persönlichkeitsschutzes sowie der Meinungs- und Informationsfreiheit beschäftigen.

Der kurzweilige Vortrag – immer wieder durch konkrete Praxisbeispiele veranschaulicht – vermittelte wertvolle Tipps für die Alltagsarbeit. „Das legitime Bedürfnis der Gesellschaft nach Informationen als Grundlage für die Meinungsbildung gilt es ebenso zu berücksichtigen wie die zu schützenden Persönlichkeitsrechte. In diesem Spannungsfeld bekommt eine professionelle Pressearbeit noch mehr Gewicht sowohl für die allgemeine Informationsvermittlung als auch für die Medienarbeit im Speziellen“, stellte Reinhold Stämmler, Bereichsleiter für Presse, Öffentlichkeitsarbeit und Gesellschaftspolitik bei den Unternehmerverbänden Südhessen, fest. „Beides stärkt die Reputation des Unternehmens und seiner Repräsentanten.“

Zurück zur Übersicht

Aktuelles

Ihre Ansprechpartnerin

Fabienne Bardonner, B.Sc.

Leiterin Kommunikation und Gesellschaftspolitik

06151 2985-42
fbardonner@remove.this.uvsh.de