Menü

Unternehmerverband Südhessen e.V.

Haus der Wirtschaft Südhessen
Rheinstraße 60
64283 Darmstadt

Postfach 11 01 64
64216 Darmstadt

06151 2985-0
pr.darmstadt@remove.this.uvsh.de

Hier finden Sie eine Anfahrtsbeschreibung samt Skizze: PDF Download

Noch viele Ausbildungsstellen in Südhessen unbesetzt

Ausbildungsplatz-App i-zubi informiert über offene Ausbildungsplätze // Campus der Unternehmen hilft crossmedial bei der Berufsorientierung

17.08.2017

Darmstadt. „Viele Ausbildungsstellen sind immer noch unbesetzt. Ende Juli 2017 sind es in Darmstadt und Südhessen noch über 1.500.
Besonders hoch ist die Zahl im produzierenden Gewerbe, der metallverarbeitenden Industrie und im Handwerk. Unternehmen sind kontinuierlich auf der Suche nach den Talenten und Fachkräften von morgen, ohne jedoch diese Stellen vollständig besetzen zu können. Gleichzeitig ist es wichtig, dass sich junge Menschen gut informiert für eine passende Ausbildung entscheiden.
Unsere Ausbildungsplatz-App i-zubi und die Social-Media-Kanäle des Campus der Unternehmen informieren über aktuelle Ausbildungsstellen und sind interaktive Orientierungshilfen“, sagte Wolfgang Drechsler, Geschäftsführer der Vereinigung der hessischen Unternehmerverbände (VhU), Geschäftsstelle Darmstadt und Südhessen, mit Blick auf den Ausbildungsmarkt in Südhessen.

Die i-zubi App bietet Unterstützung, indem sie Ausbildungsinteressierte und Betriebe zusammenbringt. Informationen liefert sie über freie Ausbildungsstellen, Praktika, duale Studiengänge, Bewerbungsverfahren oder auch Neigungs- und Orientierungstests. Aktuell sind über 50 Unternehmen und weitere Kooperationspartner vertreten. Eine individualisierte und regionalisierte Suche ermöglicht eine anwenderorientierte Nutzung der App.
Die App steht kostenlos im App Store und bei Google Play zur Verfügung.

Auf der crossmedialen Social-Media-Plattform Campus der Unternehmen bloggen Auszubildende und dual Studierende über ihren Alltag und bieten Interessierten einen exklusiven Blick hinter die Kulissen von Ausbildung und dualem Studium. Beiträge werden auch auf Facebook, Instagram und Snapchat gepostet und auf die Plattform verlinkt.


„In Zeiten von Fachkräftebedarf, hoher Abbrecherquoten im Studium, unbesetzten Ausbildungsstellen und den Zukunftschancen von Digitalisierung und Industrie 4.0 sind authentische und praxisorientierte Einblicke in die Berufswelt von Morgen gerade für junge Menschen wichtig. Mit einer dualen Berufsausbildung steigern Jugendliche ihre Verdienstmöglichkeiten und können viele Karrierewege bis hin zum Studium nutzen“, sagte Wolfgang Drechsler.

Mehr Informationen unter:

www.i-zubi.info

www.campus-der-unternehmen.de

Zurück zur Übersicht

Aktuelles

Ihr Ansprechpartner

Reinhold Stämmler

Bereichsleiter Presse, Öffentlichkeitsarbeit, Gesellschaftspolitik

Diplom-Pädagoge

06151 2985-42
rstaemmler@remove.this.uvsh.de