Menü

Unternehmerverband Südhessen e.V.

Haus der Wirtschaft Südhessen
Rheinstraße 60
64283 Darmstadt

Postfach 11 01 64
64216 Darmstadt

06151 2985-0
pr.darmstadt@remove.this.uvsh.de

Hier finden Sie eine Anfahrtsbeschreibung samt Skizze: PDF Download

Neue Mitarbeiter durch Social Media gewinnen

24.05.2012

  • Südhessische Ausbildungsleiter zu Gast bei der Continental Automotive GmbH in Babenhausen

Der Ausbildungsleiterkreis der Unternehmerverbände Südhessen war am 24. Mai 2012 bei der Continental Automotive GmbH in Babenhausen zu Gast. Über 30 Ausbildungsleiter aus der Region nahmen daran teil. Nach einem kurzen Exkurs zu Ausbildung und Studium beim Gastgeber standen diesmal die Erfahrungen der Unternehmen mit dem „Recruiting“ über soziale Netzwerke wie XING oder Facebook im Mittelpunkt. Reinhold Stämmler, Bereichsleiter Bildung und PR bei den Unternehmerverbänden Südhessen, meint dazu: „Die heutige Jugend lebt quasi im Netz. Wer dort nicht präsent ist, verpasst diese wichtige Zielgruppe. Dabei ist sie oft nur einen einzigen Mausklick entfernt.“

 

Des Weiteren wurde der neue duale Bachelor-Studiengang Chemie vorgestellt, den die Merck KGaA erstmalig im September dieses Jahres in Kooperation mit der Hochschule Darmstadt anbietet. Ziel des unternehmensspezifischen Studiengangs ist es, jungen Talenten einerseits eine hochwertige praktische Ausbildung im Unternehmen zu bieten und ihnen andererseits auch akademische Perspektiven aufzuzeigen.

Zum Abschluss des Treffens präsentierte Susanne Berneit von der Agentur für Arbeit Darmstadt die aktuellen Zahlen zum südhessischen Ausbildungsmarkt. Auffällig war, dass sich Mädchen bei der Berufswahl nach wie vor für klassische Frauenberufe wie Kauffrau und Arzthelferin entscheiden während Jungen weiterhin eine Ausbildung zum Mechatroniker anstreben.

Die Unternehmerverbände Südhessen setzen nun zusammen mit ihren Partnern darauf, dass das POWERMOBIL - ein mobiles Berufsberatungs- und Informationsangebot für Schüler, Eltern und Lehrer – hier ein wertvolles Stück Aufklärungsarbeit leistet und den Jugendlichen dabei hilft, nicht nur die Vielfalt der Ausbildungsberufe und Studienmöglichkeiten zu entdecken, sondern sich später vielleicht sogar für einen MINT-Beruf zu entscheiden.

Zurück zur Übersicht

Aktuelles

Ihre Ansprechpartnerin

Fabienne Bardonner, B.Sc.

Leiterin Kommunikation und Gesellschaftspolitik

06151 2985-42
fbardonner@remove.this.uvsh.de