Menü

Unternehmerverband Südhessen e.V.

Haus der Wirtschaft Südhessen
Rheinstraße 60
64283 Darmstadt

Postfach 11 01 64
64216 Darmstadt

06151 2985-0
pr.darmstadt@remove.this.uvsh.de

Hier finden Sie eine Anfahrtsbeschreibung samt Skizze: PDF Download

Mobile und authentische Berufsinformation gibt Orientierung und Antworten auf unbesetzte Ausbildungsstellen

Nachwuchskampagne für duale Ausbildung in Südhessen startet in zweite Runde

30.05.2018

Die Auszubildenden erläutern ihre Berufe am Beispiel eines VW Golf.
Reinhard Pfeifer (Dentsply Sirona, l.) und Robert Bopp (Autohaus J. Wiest & Söhne GmbH, r.) auf dem Schulhof der Alfred-Delp-Schule Lampertheim.

Lampertheim. Die erfolgreiche Nachwuchskampagne ‚Mobil + Authentisch‘ für duale Ausbildungsberufe ging am 30. Mai 2018 an der Alfred-Delp-Schule in Lampertheim in die zweite Runde. Zwei Schülergruppen aus Vorabgangsklassen wurden vormittags von Auszubildenden von Dentsply Sirona über Inhalt und Tätigkeitsbereiche moderner Industrieberufe informiert. Zum Einsatz kam dabei ein VW Golf der Autohaus J. Wiest & Söhne GmbH aus Darmstadt.

„Fachkräftebedarf, unbesetzte Ausbildungsbestellen und die Digitalisierung unserer Arbeitswelt erfordern zukunftsweisende Projekte in der Berufsorientierung. Der Erfahrungsaustausch mit Auszubildenden, Ausbildern und die praxisnahe Erklärung am modernen Automobil hilft jungen Menschen, sich authentisch und altersgerecht über moderne Industrieberufe zu informieren. Das im Juni 2017 gestartete Modellprojekt hat bereits über 200 Schülerinnen und Schüler erreicht und wird nun fortgesetzt und durch die Teilnahme weiterer Partner ausgeweitet, um noch mehr Schülerinnen und Schüler in der Region zu erreichen. Nur wenn es gelingt Jugendliche für eine duale Ausbildung in Südhessen zu begeistern, werden wir auch zukünftig eine gute Ausgangsposition im globalen Standortwettbewerb haben“, sagte Dirk Widuch, Geschäftsführer der Unternehmerverbände Südhessen.

Kooperationspartner sind die Opel Automobile GmbH, die Continental Automotive GmbH, die Merck KGaA, die Autohaus J. Wiest & Söhne GmbH, Dentsply Sirona sowie die IG Metall Verwaltungsstelle Darmstadt und die Unternehmerverbände Südhessen.

Reinhard Pfeifer, Manager Vocational Training bei Dentsply Sirona in Bensheim, bewertet das Projekt und dessen Fortführung sehr positiv:
„Die Kampagne ‚Mobil + Authentisch‘ vermittelt Schülern sehr eindrucksvoll das Zusammenspiel verschiedenster Berufe am Beispiel eines Autos, weil damit direkt auf dem Schulhof ‚begreifbar‘ die Verbindungen zwischen den Berufen aufgezeigt werden. Dadurch, dass bei den Veranstaltungen sowohl Ausbilder als auch Auszubildende die Schüler informieren, können diese einen sehr umfänglichen Einblick in die Berufe bekommen.“

Zurück zur Übersicht

Aktuelles

Ihr Ansprechpartner

Reinhold Stämmler

Bereichsleiter Presse, Öffentlichkeitsarbeit, Gesellschaftspolitik

Diplom-Pädagoge

06151 2985-42
rstaemmler@remove.this.uvsh.de