Menü

Unternehmerverband Südhessen e.V.

Haus der Wirtschaft Südhessen
Rheinstraße 60
64283 Darmstadt

Postfach 11 01 64
64216 Darmstadt

06151 2985-0
pr.darmstadt@remove.this.uvsh.de

Hier finden Sie eine Anfahrtsbeschreibung samt Skizze: PDF Download

i-zubi-Messe – die ganzjährige virtuelle Ausbildungsmesse 4.0 startet mit 7 südhessischen Unternehmen

Neues digitales Angebot für die Berufs- und Studienorientierung // Unternehmen können Ausbildungsmarketingtools der realen Welt nun mit Online-Angeboten verknüpfen

09.09.2016

Darmstadt. „Wenn es um die persönliche und berufliche Zukunft geht, müssen Jugendliche in den Kanälen angesprochen werden, die sie regelmäßig nutzen. Daher setzen die Unternehmerverbände Südhessen und ihre Partner zunehmend auf Mobile Apps im Ausbildungsmarketing. Nun haben wir in unserer digitalen Strategie einen neuen Baustein realisiert. Zusätzlich zur App i-zubi, die seit 2012 Schüler umfassend über Ausbildungsplätze, duale Studiengänge sowie FSJ- und Praktikumsstellen in Südhessen informiert, haben wir mit den sieben Unternehmen Adam Opel AG, Merck KGaA, Schenck Process Europe GmbH, Continental AG, Sirona Dental Services GmbH, Autohaus J. Wiest & Söhne GmbH und Entega AG die i-zubi-Messe entwickelt“, sagte Wolfgang Drechsler, Geschäftsführer der Unternehmerverbände Südhessen.

„Jetzt ist der nächste Schritt unserer crossmedialen Berufsorientierungsangebote umgesetzt worden. Zu den realen Angeboten wie Ausbildungsmessen und Berufsorientierungsworkshops können nun ganzjährig digitale Stände aufgesucht werden. Der Besucher kann auf Downloads, Videos, Bilder und Informationstexte zu möglichen künftigen Arbeitgebern und deren vielfältigen Ausbildungsmöglichkeiten permanent zugreifen“, sagte Michael Schmidt, Adam Opel AG.

„Im Zentrum steht neben den einzelnen Ausbildungsangeboten der direkte Kontakt zu den Unternehmen. So sind beispielsweise ihre Social Media-Kanäle und Webseiten verlinkt - und der Benutzer kann unmittelbar mit Ausbildungsleitern, Auszubildenden und Personalverantwortlichen chatten“, sagte Markus Rostock, Merck KGaA.

Die i-zubi-Messe ist das ganze Jahr unter i-zubi-messe.info abrufbar. Insbesondere bei den Nachwuchsrekrutierungsangeboten hobit, Ausbildungsinfotage Darmstadt, Dieburg und Bensheim sowie der Nacht der Ausbildung werden vermehrt Inhalte über dieses Portal zu den Events angeboten.

Ansicht der Übersicht der i-zubi-Messe.
v.l.n.r. Markus Rostock (Merck KGaA), Reinhold Stämmler (Unternehmerverband Südhessen e.V.), Michael Schmidt (Adam Opel AG)

Zurück zur Übersicht

Aktuelles

Ihre Ansprechpartnerin

Fabienne Bardonner, B.Sc.

Leiterin Kommunikation und Gesellschaftspolitik

06151 2985-42
fbardonner@remove.this.uvsh.de