Menü

Unternehmerverband Südhessen e.V.

Haus der Wirtschaft Südhessen
Rheinstraße 60
64283 Darmstadt

Postfach 11 01 64
64216 Darmstadt

06151 2985-0
pr.darmstadt@remove.this.uvsh.de

Hier finden Sie eine Anfahrtsbeschreibung samt Skizze: PDF Download

hobit 2012: Entscheidungsbasis für Beruf und Zukunft

26.01.2012

Neben den rund 200 Vorträgen ist der persönliche Kontakt zwischen Besuchern und Unternehmen das wichtigste Merkmal der Hochschul- und Berufsinformationstage (hobit).

     

  • Zahl der Unternehmen steigt kontinuierlich
  • Duale Studienangebote im Aufwind
  • Innovative Antworten auf Fachkräftebedarf
  • Betriebsexperten öffnen Türen in Beruf und Studium
  •  

Darmstadt. „Der Bachelor und die dualen Studiengänge werden in der Technologieregion Südhessen immer stärker nachgefragt und sind in der heutigen Arbeitswelt voll verankert. Dies ist ein wichtiges Signal für die Besucher und Mitwirkenden der hobit 2012“, sagt Reinhold Stämmler, Bereichsleiter für Bildungs-, Presse und Öffentlichkeitsarbeit der Vereinigung der hessischen Unternehmerverbände (VhU), Geschäftsstelle Darmstadt und Südhessen.
Besonders interessiert waren die Schülerinnen und Schüler im Forum der Wirtschaft an dualen Studienangeboten, beruflichen Werdegängen, Berufsperspektiven für Frauen in Ingenieurberufen, Auslandseinsätzen und Gesprächen mit Unternehmens-vertretern zu fachlichen und persönlichen Qualifikationsanforderungen.
Die Zahl der beteiligten Firmen ist gegenüber dem Vorjahr kräftig angestiegen.
24 Unternehmen und Verbände boten mit 20 Veranstaltungen und über 100 Experten aus dem Ausbildungs- und Personalbereich authentische Einblicke in die betriebliche Praxis.
Die Hochschul- und Berufsinformationstage (hobit) haben sich zum 16. Mal als wertvoller Baustein für den Einstieg in Studium, Beruf und Arbeitswelt erwiesen.

„In Bezug auf die vielen offenen Ausbildungsstellen und den großen Fachkräftebedarf ist die gestiegene Nachfrage von Schülern und Unternehmen eine erfreuliche Entwicklung und ein wichtiger Hinweis, wie Politik, Wirtschaft und Gesellschaft den Hebel zur Mitarbeitergewinnung ansetzen müssen.“

Zurück zur Übersicht

Aktuelles

Ihre Ansprechpartnerin

Fabienne Bardonner, B.Sc.

Leiterin Kommunikation und Gesellschaftspolitik

06151 2985-42
fbardonner@remove.this.uvsh.de