Menü

Unternehmerverband Südhessen e.V.

Haus der Wirtschaft Südhessen
Rheinstraße 60
64283 Darmstadt

Postfach 11 01 64
64216 Darmstadt

06151 2985-0
pr.darmstadt@remove.this.uvsh.de

Hier finden Sie eine Anfahrtsbeschreibung samt Skizze: PDF Download

Digitale Lernwelten

Was die Digitalisierung für das Lernen in Unternehmen bedeutet

01.03.2016

Dr. Peter Dern, Software AG, und Reinhold Stämmler, Unternehmerverband Südhessen e.V., diskutieren über "Digitale Lernwelten".

„Unternehmen werden digital oder sie werden marginal“, sagte Dr. Peter Dern, Software AG, zu Beginn seines Vortrages am 29. Februar 2016 im Haus der Wirtschaft Südhessen.

In der neuen Weiterbildungsreihe „Neue Formen der betrieblichen Weiterbildung und des Wissensmanagements“ setzte sich Dern mit den aktuellen Anforderungen an das Lernen in Unternehmen auseinander. Dabei brachte er seine Erfahrungen als Senior Vice President der Corporate University der Software AG ein sowie als Mitglied der nationalen Plattform „Industrie 4.0“ (BMBF/ BMWi).

Viele Veränderungen seien nicht allein aus technischen Gründen so tiefgreifend, sondern aufgrund der sich ändernden Gewohnheiten der Lerner, der gestiegenen Erwartungen an Manager sowie der vielfältiger gewordenen Kundenwünsche. Im Kern gehe es darum, die optimale Technologie für die jeweils anstehende betriebliche Weiterbildung zu finden. Das kann ein YouTube-Video oder ein Wiki-Eintrag sein, aber auch ein klassisches Seminar oder eine Videokonferenz.

Wichtig sei, alle Mitarbeiter einzubeziehen – also nicht nur die „High Potentials“. Benötigt werde eine Unternehmenskultur, die das Lernen fördert, selbst wenn manche Mitarbeiter irgendwann das Unternehmen wieder verlassen. „Denn was ist, wenn wir sie nicht schulen, und sie bleiben?“, fragte Dern. Außerdem müssten die Manager mit gutem Beispiel vorangehen. Sie seien der Schlüssel zum Erfolg. „Digital Leaders“ müssen lernbereit, kreativ und innovativ sein, aber auch im Team arbeiten und gut kommunizieren können.

Neben dem Beispiel „Corporate University“ wurden auf der Vortragsveranstaltung noch weitere Lösungsansätze wie E-Learning-Plattformen, Firmenwikis, Foren und Lernspiele diskutiert – und zwar stets mit Blick auf die Frage: „Wie gut funktioniert das wirklich?“

Reinhold Stämmler (Bereichsleiter Presse, Öffentlichkeitsarbeit und Gesellschaftspolitik beim Unternehmerverband Südhessen) ist sich sicher: “Wenn wir Innovationen fördern und Veränderungen erfolgreich umsetzen wollen, müssen wir das in den Firmen bereits vorhandene Wissen aller Mitarbeiter bündeln. Zu oft geht wertvolles Wissen verloren, weil ältere Mitarbeiter in Rente gehen oder jüngere Mitarbeiter ihr Wissen nicht teilen wollen.“

Zurück zur Übersicht

Aktuelles

Ihre Ansprechpartnerin

Fabienne Bardonner, B.Sc.

Leiterin Kommunikation und Gesellschaftspolitik

06151 2985-42
fbardonner@remove.this.uvsh.de