Menü

Unternehmerverband Südhessen e.V.

Haus der Wirtschaft Südhessen
Rheinstraße 60
64283 Darmstadt

Postfach 11 01 64
64216 Darmstadt

06151 2985-0
pr.darmstadt@remove.this.uvsh.de

Hier finden Sie eine Anfahrtsbeschreibung samt Skizze: PDF Download

Algebra und Chemie in den Osterferien

Projekt "MINT"-Vertiefung in den Osterferien

26.03.2015

Darmstadt. „Mit Blick auf den steigenden Fachkräftebedarf müssen junge Menschen heute schon früh an Ausbildungsberufe und Studiengänge im „MINT“-Bereich herangeführt werden“, sagte Wolfgang Drechsler, Geschäftsführer der Unternehmerverbände Südhessen, im Vorfeld der „MINT-Vertiefung“ in den Osterferien.

Das Projekt wird von den Unternehmerverbänden Südhessen in Kooperation mit sechs südhessischen Unternehmen, dem Bundeskriminalamt Wiesbaden sowie drei regionalen Hochschulen in diesem Jahr bereits zum fünften Mal angeboten.

Mehr als 80 Oberstufenschüler ab der zehnten Klasse (E2 oder Q-Phase) haben sich angemeldet, um ihr Unterrichtswissen in den MINT-Fächern (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik) praxisnah zu vertiefen.

Im Rahmen von sieben verschiedenen Projekten lernen sie Unternehmen und Hochschulen der Region kennen und erhalten gleichzeitig Einblicke in Studieninhalte, Arbeitsplätze und berufliche Chancen in verschiedenen „MINT“-Berufen.

Themen und Anbieter der „MINT-Vertiefung“ in den Osterferien 2015:

  • „Algebraische Geometrie und Kryptographie“ (Studiengang Angewandte Mathematik der Hochschule RheinMain gemeinsam mit dem Bundeskriminalamt Wiesbaden)
  • „Faszination Schwingungen, Wellen, Spektren“ (Fachbereich Elektrotechnik und Informationstechnik der TU Darmstadt gemeinsam mit den Unternehmen Adam Opel AG, Merck KGaA, Schenck Process GmbH und Sirona Dental Systems GmbH)
  • „Lebendiges Technikum zur Steuerungstechnik und Anwendungsdemonstration an einer Industrieanlage“ (Fachbereich Elektronik und Informationstechnik der Hochschule Darmstadt gemeinsam mit dem Unternehmen Pirelli Deutschland GmbH)
  • „Regenerative Energien in Theorie und Praxis“ (Fachbereich Elektronik und Informationstechnik der Hochschule Darmstadt gemeinsam mit dem Unternehmen Heag Südhessische Energie AG (HSE)
  • „Verwandlungskünstler Aluminium – Leichtgewichte mit hartem Kern“ (Fachbereich Materialwissenschaft der TU Darmstadt)
  • „Anwendungen der Finanzmathematik in der Praxis“ (Studiengang Angewandte Mathematik der Hochschule RheinMain)
  • „Synthese und Wirkung von Schmerzmitteln am Beispiel Acetylsalicylsäure und Paracetamol“ (Fachbereich Chemie der TU Darmstadt)
Auftaktveranstaltung der TU Darmstadt, Fachbereich ETIT, am 26. März, Angebot Schwingungen, Wellen, Spektren

Zurück zur Übersicht

Aktuelles

Ihre Ansprechpartnerin

Fabienne Bardonner, B.Sc.

Leiterin Kommunikation und Gesellschaftspolitik

06151 2985-42
fbardonner@remove.this.uvsh.de