Menü

Unternehmerverband Südhessen e.V.

Haus der Wirtschaft Südhessen
Rheinstraße 60
64283 Darmstadt

Postfach 11 01 64
64216 Darmstadt

06151 2985-0
pr.darmstadt@remove.this.uvsh.de

Hier finden Sie eine Anfahrtsbeschreibung samt Skizze: PDF Download

4. Ausbildungsinfotag in Bensheim

Dein Beruf – Deine Zukunft – Deine Ziele

23.10.2012

Die Veranstalter des Ausbildungsinfotages in Bensheim (v.l.n.r.): Wolfgang Drechsler, Geschäftsführer Vereinigung der hessischen Unternehmerverbände (VhU), Geschäftsstelle Darmstadt und Südhessen, Bürgermeister Thorsten Herrmann, Wolfgang Freudenberger, Schulleiter Heinrich-Metzendorf-Schule, Bensheim und Landrat Matthias Wilkes.

Kreis Bergstraße. Zum vierten Mal laden der Kreis Bergstraße, die Stadt Bensheim, die Geschäftsstelle Darmstadt und Südhessen der Vereinigung Hessischer Unternehmerverbände und die Heinrich Metzendorf Schule in Bensheim zum Ausbildungsinfotag ein.

Einen ganzen Tag lang stehen in der Bensheimer Heinrich Metzendorf Schule zahlreiche Experten und Profis für Gespräche, Informationen und Fragen rund um das Thema der Berufswahl zur Verfügung. Rund 70 Unternehmen und Institutionen, 200 verschiedene Ausbildungsberufe, vollschulische Bildungsangebote und Studienangebote stellen sich am 7. November 2012 vor. Folglich erhalten sowohl die Schüler der 8. und 9. Klassen, als auch die Schüler der gymnasialen Oberstufe wertvolle Tipps und Ratschläge für die berufliche Zukunft erhalten.

„Ausbildung bedeutet Zukunft“, so Landrat Wilkes. Er unterstreicht, dass „die Qualifizierung von Arbeitskräften vor Ort durch ein breit gefächertes Bildungsangebot, die Sicherung der Arbeitsplätze vor Ort sei und für den Kreis Bergstraße ein ausreichendes Angebot an Fachkräften ein wichtiger und existenzieller Standortfaktor darstellt.“

Besonders erfreulich ist, dass sich in diesem Jahr erstmals auch sieben Universitäten und Hochschulen am Ausbildungsinfotag beteiligen – daher steht dieser auch unter dem Motto „4. Ausbildungs- und Studieninfotag – Deine Ausbildung, Dein Studium, Deine Zukunft“. Auch der Bensheimer Bürgermeister Thorsten Herrmann hebt diese Neuerung in der Pressekonferenz hervor. „Die Jugend ist die Zukunft unserer Gesellschaft und deren geistiges Potenzial unsere wertvollste Ressource. Die zu unterstützen und zu fördern,  ist eine der wichtigsten Zukunftsaufgaben, der wir uns nicht nur als Stadt der Schulen verpflichtet fühlen. Der Ausbildungsinfotag, der Schülerinnen und Schüler, Unternehmen und erstmals auch Universitäten zusammen bringt, ist dazu ein idealer Beitrag“, so Herrmann.

Wolfgang Drechsler, Geschäftsführer der Vereinigung der hessischen Unternehmerverbände (VhU), Geschäftsstelle Darmstadt und Südhessen ist sich sicher „Südhessen ist ein Karrieresprungbrett. Nur eine Region, die junge Menschen für sich begeistern kann und ihnen eine qualifizierte Ausbildung und damit auch Perspektive bietet, bleibt zukunftsfähig. Der Ausbildungsinfotag und andere Veranstaltungen helfen uns dabei, Eltern, Schüler, Lehrer, Betriebe und Hochschulen frühzeitig miteinander in Kontakt zu bringen, damit junge Menschen ihre Potenziale erkennen und mit den Anforderungen von Betrieben und Hochschulen abgleichen können. Wir freuen uns darauf, motivierte und interessierte Schülerinnen und Schüler auf dem ‚Ausbildungsinfotag Bergstraße 2012’ kennen zu lernen und ihnen spannende Ausbildungsberufe und duale Studienmöglichkeiten vorzustellen.“

Der Austragungsort – die Heinrich Metzendorf Schule – in Bensheim ist ein für die Region bedeutendes Zentrum der beruflichen Bildung und Weiterbildung. Geleitet wird die Schule von Wolfgang Freudenberger, der die Belange der Schülerinnen und Schüler genau kennt. „Für viele Schülerinnen und Schüler steht nach einem erfolgreichen schulischen Abschluss erst einmal die Welt offen. Sie werden aber von der Fülle der Möglichkeiten schlichtweg überrollt und viele sind orientierungslos. Der Ausbildungs- und Studieninfotag ist ein Wegweiser aus dem Chaos der Orientierungslosigkeit“, so Freudenberger.

Tatsächlich haben es die Schüler auch nicht leicht: Berufsausbildung oder Studium? Welches Studium – an der Uni oder ein Duales Studium – eine Mischform aus Uni und Ausbildung? Erst mal Ausbildung und dann Studium? Wie finde ich den zu mir passenden Beruf oder Studiengang? Und dann sind da auch noch die Doppeljahrgänge bei den Abiturienten auf dem Markt. Gleichzeitig rufen die Industrie und das Handwerk immer lauter nach Fachkräften – das ist für viele Schülerinnen und Schüler derzeit die Ausgangslage, so Freudenberger. Beim Ausbildungs- und Studieninfotag können die Schülerinnen und Schüler Kontakt mit den Hochschulen und Betrieben aufnehmen und sich informieren. Unsere Hoffnung ist es, dass sie danach schlauer sind.

Nutzen Sie die Gelegenheit und erfahren Sie mehr über die berufliche Vielfalt in Südhessen- besuchen Sie am 7. November 2012 ab 9 Uhr den Ausbildungsinfotag in der Heinrich Metzendorf Schule in Bensheim.

Zurück zur Übersicht

Aktuelles

Ihre Ansprechpartnerin

Fabienne Bardonner, B.Sc.

Leiterin Kommunikation und Gesellschaftspolitik

06151 2985-42
fbardonner@remove.this.uvsh.de