Menü

Unternehmerverband Südhessen e.V.

Haus der Wirtschaft Südhessen
Rheinstraße 60
64283 Darmstadt

Postfach 11 01 64
64216 Darmstadt

06151 2985-0
pr.darmstadt@remove.this.uvsh.de

Hier finden Sie eine Anfahrtsbeschreibung samt Skizze: PDF Download

Presseinformationen

VhU-Darmstadt und Südhessen zu den Arbeitsmarktzahlen im Oktober 2017

Widuch: „Starker Arbeitsmarkt hilft Eltern und Kindern“ // Aber Kommunen und Jobcenter müssen sich noch mehr um Familien im Hartz-IV-Bezug kümmern

02.11.2017

Die Zahl der Arbeitslosen in Südhessen ist im Oktober um 425 auf 20.393 gefallen. Das entspricht einer Arbeitslosenquote von 4,6 Prozent.


Digitale Infrastruktur ausbauen – Energieversorgung nachhaltig sichern und Stromkosten reduzieren

VhU-Beirat Südhessen formuliert auf Herbstkonferenz Erwartungen nach der Bundestagswahl 2017

18.10.2017

Mit den Themen Digitalisierung, zukunftssichere Energieversorgung und den Erwartungen der südhessischen Wirtschaft nach der Bundestagswahl 2017 beschäftigte sich der VhU-Beirat Südhessen auf seiner Herbstkonferenz am 18. Oktober bei der ENTEGA AG in Darmstadt.


Merck ist Hessensieger des SCHULEWIRTSCHAFT Unternehmenspreises in der Kategorie "Digitale Kooperation zwischen Schule und Unternehmen"

06.10.2017


Dirk Widuch neuer Geschäftsführer der Unternehmerverbände Südhessen

„Erfolgskurs fortsetzen – Wirtschaft und Demokratie stärken“

02.10.2017

Rechtsanwalt Dirk Widuch ist seit 1. Oktober 2017 neuer Geschäftsführer der Unternehmerverbände Südhessen. Zuvor leitete er dort als Fachanwalt für Arbeitsrecht 12 Jahre die Rechtsabteilung.


VhU-Darmstadt und Südhessen zu den Arbeitsmarktzahlen im September 2017

Drechsler: „Alle Chancen auf freie Ausbildungsplätze nutzen! Duale Berufsausbildung bietet viele Entwicklungsmöglichkeiten“ / Bildungspolitik muss noch mehr Schulabgänger ausbildungsreif machen

29.09.2017

Die Zahl der Arbeitslosen in Südhessen ist im September um 465 auf 20.818 gesunken. Das entspricht einer Arbeitslosenquote von 4,7 Prozent.


Statt Schneckentempo neue Bildungsmaßstäbe

Arbeitskreise SCHULEWIRTSCHAFT Südhessen stellen zum 40-jährigen Jubiläum 116-seitiges Fortbildungsprogramm 2017/18 vor // „Digitalkompetenzen und Berufsorientierung in Schule stärken!“

14.09.2017

„Südhessen als Innovations- und Technologieregion braucht moderne Schulen, die als Vorreiter im Bildungsbereich digitale Kompetenzen vermitteln. Denn die ‚digitale Evolution‘ verändert Wirtschaft und Gesellschaft rasant und stellt neue Anforderungen an Wissen und Können von Schülern, Lehrkräften und Beschäftigten. Diese Entwicklungen greift das Fortbildungsprogramm 2017/18 zum 40-jährigen Jubiläum der Arbeitskreise SCHULEWIRTSCHAFT Südhessen auf."


35 Jahre im Dienst der südhessischen Unternehmen

Wolfgang Drechsler als langjähriger Geschäftsführer der Unternehmerverbände Südhessen für beispielhafte Verbandsentwicklung und gesellschaftliche Positionierung gewürdigt und verabschiedet

06.09.2017

Nach 35 Jahren im Dienst der Unternehmerverbände Südhessen, davon 23 als Geschäftsführer, wurde Rechtsanwalt Wolfgang Drechsler am 6. September 2017 im Rahmen eines Festaktes in der Orangerie in Darmstadt gewürdigt und feierlich verabschiedet.


VhU-Darmstadt und Südhessen zu den Arbeitsmarktzahlen im August 2017

Drechsler: „Frauen machen das südhessische Beschäftigungswunder erst möglich“ / Kinderbetreuung ausbauen, um noch mehr Eltern Vollzeitarbeit zu ermöglichen

01.09.2017

Die Zahl der Arbeitslosen in Südhessen ist im August um 100 auf 21.283 gesunken. Das entspricht einer Arbeitslosenquote von 4,8 Prozent.


Noch viele Ausbildungsstellen in Südhessen unbesetzt

Ausbildungsplatz-App i-zubi informiert über offene Ausbildungsplätze // Campus der Unternehmen hilft crossmedial bei der Berufsorientierung

17.08.2017

„Viele Ausbildungsstellen sind immer noch unbesetzt. Ende Juli 2017 sind es in Darmstadt und Südhessen noch über 1.500.
Besonders hoch ist die Zahl im produzierenden Gewerbe, der metallverarbeitenden Industrie und im Handwerk. Unternehmen sind kontinuierlich auf der Suche nach den Talenten und Fachkräften von morgen, ohne jedoch diese Stellen vollständig besetzen zu können. Gleichzeitig ist es wichtig, dass sich junge Menschen gut informiert für eine passende Ausbildung entscheiden.
Unsere Ausbildungsplatz-App i-zubi und die Social-Media-Kanäle des Campus der Unternehmen informieren über aktuelle Ausbildungsstellen und sind interaktive Orientierungshilfen“, sagte Wolfgang Drechsler, Geschäftsführer der Vereinigung der hessischen Unternehmerverbände (VhU), Geschäftsstelle Darmstadt und Südhessen, mit Blick auf den Ausbildungsmarkt in Südhessen.


VhU-Darmstadt und Südhessen zu den Arbeitsmarktzahlen im Juli 2017

Drechsler: „Zu hohe Steuern und Beiträge verführen zur Schwarzarbeit“ / Einstieg in legale Beschäftigung nicht durch Überregulierung verhindern

01.08.2017

Die Zahl der Arbeitslosen in Südhessen ist im Juli bedingt durch die Urlaubszeit um 689 auf 21.383 gestiegen. Das entspricht einer Arbeitslosenquote von 4,8 Prozent.


VhU-Darmstadt und Südhessen zu den Arbeitsmarktzahlen im Juni 2017

Drechsler: „Menschen mit Migrationshintergrund häufiger arbeitslos – betriebliche Ausbildung ist Riesenchance“

30.06.2017

Die Zahl der Arbeitslosen in Südhessen ist im Juni leicht um 49 auf 20.694 gestiegen. Das entspricht einer Arbeitslosenquote von 4,7 Prozent. Der Arbeitsmarkt ist damit weiterhin in ausgezeichneter Verfassung.


2. Elterninfoabend unterstützt Eltern bei der Berufswahl ihrer Kinder

16 südhessische Unternehmen und Institutionen informierten über duale Ausbildungsmöglichkeiten, Integrationswege und Berufsperspektiven in der Region

23.06.2017

„Jungen Menschen steht heute eine Vielzahl von Ausbildungs- und Karrieremöglichkeiten offen. Der persönliche Austausch mit Eltern, Mentoren, Lehrern und Freunden spielt meist eine entscheidende Rolle bei der Berufswahl. Gleichzeitig benötigen Unternehmen in Zeiten von Fachkräftebedarf und Digitalisierung der Arbeitswelt motivierte Nachwuchskräfte, die sich gut informiert für eine passende duale Ausbildung entscheiden."


Arbeitswelt von Morgen benötigt ‚Digitale Fitness‘

12. Darmstädter Forum gibt Antworten für Arbeitsrecht und Personalmanagement

21.06.2017

„Digitale Fitness wird zu einer notwendigen Kernkompetenz in Wirtschaft und Gesellschaft. Diese Herausforderungen für Arbeit, Aus- und Weiterbildung standen im Mittelpunkt des 12. Darmstädter Forum für Arbeitsrecht und Personalmanagement am 21.06.2017.
Sieben Experten aus Politik, Wissenschaft und Wirtschaft informierten 70 Führungskräfte südhessischer Unternehmen und Bildungsvertreter“, sagte Wolfgang Drechsler, Geschäftsführer der Unternehmerverbände Südhessen.


Bildung als Erfolgsfaktor für Wirtschaft und Gesellschaft stärken

38. Jahresgespräch der Arbeitskreise SCHULEWIRTSCHAFT Südhessen fokussiert Kurskorrektur in der Bildungspolitik // Prof. Dr. Nida-Rümelin referiert „Zur Krise der beruflichen und akademischen Bildung“

19.06.2017

„Der Bedarf an hochqualifizierten Fachkräften in der Wirtschaft und die Digitalisierung vieler Lebensbereiche erfordern ein zukunftsorientiertes Bildungssystem, das auf diese Herausforderungen Antworten gibt und die Arbeitswelt von Morgen bereits heute im Blick hat."


2. Elterninfoabend in der Centralstation Darmstadt

Unternehmen und Institutionen informieren am 22. Juni von 17:30 – 21:00 Uhr über duale Ausbildungsmöglichkeiten und Berufsperspektiven in Südhessen

14.06.2017

„Eine umfassende Berufsorientierung legt die Grundlage, damit sich junge Menschen gut informiert für eine Ausbildung und einen für sie passenden Berufsweg entscheiden können. Dabei ist der persönliche Austausch mit Eltern, Verwandten, Lehrern, Mentoren, Jugendpflegern und Gleichaltrigen oft der wichtigste Faktor im Entscheidungsprozess.
Hierzu gibt der 2. Elterninfoabend am 22. Juni, 17:30 – 21:00 Uhr, in der Centralstation in Darmstadt wertvolle Tipps und Hilfestellung. Vertreter von Unternehmen, Institutionen und Verbänden beraten an Informationsständen hinsichtlich der Wahl des passenden Berufes, die eine der wichtigsten Weichenstellungen für Jugendliche und junge Erwachsene ist“, sagte Wolfgang Drechsler, Geschäftsführer der Vereinigung der hessischen Unternehmerverbände (VhU), Geschäftsstelle Darmstadt und Südhessen, am 14.06.2017 anlässlich der Pressekonferenz.


Ausbildungsleiter zu Gast beim Weltmarktführer Sanner GmbH in Bensheim-Auerbach

Chancen einer Ausbildung 4.0 und Tinder als Mittel zur Nachwuchsgewinnung nutzen

09.06.2017

Welche Chancen bietet die Digitalisierung für die duale Berufsausbildung und die Nachwuchsgewinnung? Mit diesen Fragen beschäftigten sich 30 südhessische Ausbildungsexperten am 08.06. bei ihrer Tagung im Unternehmen Sanner GmbH in Bensheim.


Influencer immer bedeutender für unternehmerisches Marketing

Unternehmerverbände Südhessen informieren über aktuelle Trends beim Content Marketing

02.06.2017

„Die Bedeutung von Influencern für Unternehmen nimmt in Zeiten onlinezentrieten Marketings stetig zu. Am 31.05.2017 informierten die Unternehmerverbände Südhessen über ‚Content Marketing im Zeichen von Influencer Relations‘“, berichtete Wolfgang Drechsler, Geschäftsführer der Unternehmerverbände Südhessen.


VhU-Darmstadt und Südhessen zu den Arbeitsmarktzahlen im Mai 2017

Drechsler: „Befristung und Zeitarbeit entscheidende Hilfen beim Beschäftigungseinstieg“

01.06.2017

Die Zahl der Arbeitslosen in Südhessen ist im Mai um 158 auf
20.645 gefallen. Das entspricht einer Arbeitslosenquote von 4,6 Prozent.
Die Zahl der sozialversicherten Jobs in ganz Hessen liegt auf dem Rekordniveau
von 2,5 Millionen.


VhU-Darmstadt und Südhessen zu den Arbeitsmarktzahlen im April 2017

Drechsler: „Zahl der beschäftigten Schwerbehinderten in Südhessen gestiegen“ // Hessische Wirtschaft Nr. 1 bei Integration // Stärkere Wirkungskontrolle der Förderprojekte

03.05.2017

Die Zahl der Arbeitslosen in Südhessen ist im April leicht um 130 auf 20.803 gestiegen. Das entspricht einer Arbeitslosenquote von 4,7 Prozent.
Der südhessische Arbeitsmarkt bleibt trotzdem robust, wovon erfreulicherweise auch Menschen mit schweren Behinderungen profitieren.


1. Mai 2017: Südhessische Unternehmer fordern Entlastung von Arbeitnehmern und Arbeitgebern

Drechsler: „Kalte Progression und Solidaritätszuschlag schrittweise abschaffen“ // „Chancen der Digitalisierung nutzen, Bildung und Forschung fördern, zukunftsorientiert investieren“

28.04.2017

„Angesichts konstant hoher Staatseinnahmen und Überschüssen im Bundeshaushalt, gibt es vielfältige Umverteilungsideen in der Politik. Anstatt auf Kosten der jungen Generation Wahlkampf zu betreiben, sind Entlastungen für Arbeitnehmer und Unternehmen sowie Investitionen in die Zukunft dringend geboten“, sagte Wolfgang Drechsler, Geschäftsführer der Vereinigung der hessischen Unternehmerverbände (VhU), Geschäftsstelle Darmstadt und Südhessen, anlässlich des bevorstehenden Tags der Arbeit 2017.

Aktuelles

Abonnieren Sie unseren YouTube-Kanal

Sie finden hier die Pressemitteilungen bis einschließlich 2011. Wenn Sie ältere Pressemitteilungen benötigen, wenden Sie sich bitte an u.s. Ansprechpartner.

Ihr Ansprechpartner

Reinhold Stämmler

Bereichsleiter Presse, Öffentlichkeitsarbeit, Gesellschaftspolitik

Diplom-Pädagoge

06151 2985-42
rstaemmler@remove.this.uvsh.de