Menü

Unternehmerverband Südhessen e.V.

Haus der Wirtschaft Südhessen
Rheinstraße 60
64283 Darmstadt

Postfach 11 01 64
64216 Darmstadt

06151 2985-0
pr.darmstadt@remove.this.uvsh.de

Hier finden Sie eine Anfahrtsbeschreibung samt Skizze: PDF Download

UVSH - Aktuell

Hier finden Sie News aus dem Verband, aktuelle Pressemitteilungen, Rechtstipps und Videos sowie Informationen zu den nächsten Veranstaltungen.

Alle Videos

Presseinformationen

Video-Botschaft von Dirk Widuch zum Jahreswechsel 2017/2018

09.01.2018

VhU-Darmstadt und Südhessen zu den Arbeitsmarktzahlen im Dezember 2017

Widuch: „Mehr als die Hälfte der Arbeitslosen hat einen Migrationshintergrund“ / Entscheidende Schlüssel sind bessere Bildung und Ausbildung

03.01.2018

Die Zahl der Arbeitslosen in Südhessen ist im Dezember 2017 um 116 auf 20.110 gefallen. Das entspricht einer Arbeitslosenquote von 4,5 Prozent. Zum Jahresende ist der Arbeitsmarkt damit weiterhin auf Erfolgskurs.


„Mehr Wirtschaft wagen!“ - Gute Gründe für Wachstum und Zukunftsperspektiven in Südhessen im Jahr 2018

03.01.2018

„Für die südhessische Wirtschaft sehen wir 2018 zahlreiche Chancen. Gleichzeitig stehen wir vor komplexen gesellschaftlichen Herausforderungen.
Wenn es uns jetzt gelingt, diese Rahmenbedingungen für eine vernetzte Wirtschaft mit international wettbewerbsfähigen Akteuren und einem flächendeckenden Ausbau der digitalen Infrastruktur zu gewährleisten, dann werden wir auch zukünftig Wachstum, Arbeitsplätze und Wohlstand in Südhessen sichern“, sagte Dirk Widuch, Geschäftsführer der Unternehmerverbände Südhessen, zum Jahreswechsel 2017/2018.


VhU-Darmstadt und Südhessen zu den Arbeitsmarktzahlen im November 2017

Widuch: „Mit längerem Arbeiten könnten viele aus dem Arbeitslosengeld-II-Bezug kommen!“ // Längere Arbeit muss sich für Arbeitslosengeld-II-Bezieher lohnen

30.11.2017

Die Zahl der Arbeitslosen in Südhessen ist im November um 167 auf 20.226 gefallen. Dies entspricht einer Arbeitslosenquote von 4,5 Prozent.

Alle anzeigen

Aktuelle Rechtsprechung

Nachvertragliches Wettbewerbsverbot – Blick in alte Arbeitsverträge kann kostspielige Karrenzentschädigung verhindern!

12.12.2017

In den §§ 74 ff. HGB sind Regelungen zum sogenannte nachvertraglichen Wettbewerbsverbot enthalten. Darunter sind Vereinbarungen zu verstehen, wonach es einemArbeitnehmer auch über das Ende seines Arbeitsverhältnisses hinaus verwehrt ist, seinem Arbeitgeber Konkurrenz zu machen.


Neue Rechtslage für Datenkontrolle

26.09.2017

Nahezu in jeder Betriebsvereinbarung, die in irgendeiner Weise auch den Umgang mit Daten regelt, findet sich ein Passus, wonach „Leistungs- und Verhaltenskontrolle“ der Arbeitnehmer ausgeschlossen ist. Nach einer Entscheidung des Europäischen Gerichtshofs (C-582/14) dürften derartige pauschale Kontrollverbote gegen die EUDatenschutzrichtlinie verstoßen und damit grundsätzlich europarechtswidrig sein.

Alle anzeigen

Aktuelles

Abonnieren Sie unseren YouTube-Kanal

Ihr Ansprechpartner:

Reinhold Stämmler

Bereichsleiter Presse, Öffentlichkeitsarbeit, Gesellschaftspolitik

Diplom-Pädagoge

06151 2985-42
rstaemmler@remove.this.uvsh.de